de en
de en
Fragen?
Rat & Tat
Fachgebiete

Unternehmen

Arbeitsrecht
pfeil-rechts-weiss
Bank- und Kapitalmarktrecht
pfeil-rechts-weiss
Beihilfen und Förderungen
pfeil-rechts-weiss
close

Bank- und Kapitalmarktrecht

Befasste Juristen

Fachlich profunde Expertise und jahrelange Erfahrung in Fragen der Kreditsicherung, der Anfechtung, der Einlagenrückgewähr und des Eigenkapitalersatzrechts machen uns sowohl zu kompetenten Partnern der Kreditwirtschaft als auch zu erfahrenen Beratern von Unternehmen in Restrukturierungs- und Bankengesprächen.

Wir beraten in regulatorischen, bank- und kapitalmarktrechtlichen Fragen. Die Strukturierung alternativer Finanzierungen (Crowdfinancing und Crowdfunding) ist ein besonderer Arbeitsschwerpunkt.

close

Beihilfen und Förderungen

Befasste Juristen

Sie:  Förderstelle oder Förderungswerber. Wir:  prüfen für Sie die Zulässigkeit von Förderungen aus vergabe- und wettbewerbsrechtlicher Perspektive, achten auf die Grenzziehung zwischen Förderung und Vergabe, und haben ein wachsames Auge auf möglicherweise verbotene Förderungen.

Gesellschaftsrecht
pfeil-rechts-weiss
Gewerberecht
pfeil-rechts-weiss
Kartellrecht
pfeil-rechts-weiss
close

Gesellschaftsrecht

Befasste Juristen

Sie sind dabei, eine Gesellschaft zu gründen oder umzustrukturieren? Wir ergründen mit Ihnen aktuelle und künftige Interessenkonstellationen und beraten Sie in allen Bereichen des Gesellschaftsrechts. Gemeinsam mit anderen Experten, wie Unternehmens- oder Steuerberatern, finden wir die für Sie wirtschaftlich beste Lösung – auch bei der Betreuung des Unternehmens in der Krise.

Wir vernetzen Startup-Unternehmen mit Investoren.

Siehe auch Kartellrecht.

close

Gewerberecht

Befasste Juristen

Ein Holzklosett kann sich als „Anlage“ im Sinne des § 32 Abs. 1 Wasserrechtsgesetz darstellen, weil eine solche Anlage bestimmungsgemäß einer „Einbringung“, und zwar einer nicht bloß geringfügigen, im Sinne des Gesetzes dient. VwGH 2145/76, 8.6.1978. Sie sehen, mit Anlagenrecht kennen wir uns aus. Aber das ist nur ein Teil des Gewerberechts. Wir unterstützen Sie in allen Aspekten des Betriebsanlagerechts, oft beginnen wir schon mit der Anmeldung eines Gewerbes; wir durchforschen für Sie das Dickicht der vielfältigen gewerberechtlichen Bestimmungen – bis hin zu den Nichtraucherschutzbestimmungen in der Gastronomie.

close

Kartellrecht

Befasste Juristen

„Die Unkenntnis des Gesetzes befreit nicht von der Verantwortung. Aber die Kenntnis oft.“ (Stanislaw Jerzy Lec). Naja. Vielleicht nicht von der Verantwortung – aber von Haftungen und anderen unerwünschten Nebenwirkungen. Eine marktbeherrschende Stellung hätte mancher gern – wir beraten Sie auf dem Weg dorthin, bekämpfen aber für unsere Mandanten auch den Missbrauch einer solchen Stellung. Und letztlich geht es bei so manchen Compliance-Fragen auch um Kartellrecht.

Siehe auch Gesellschaftsrecht, Vertriebsrecht.

Kreditrecht
pfeil-rechts-weiss
Medizinrecht
pfeil-rechts-weiss
Schadenersatz und Gewährleistung
pfeil-rechts-weiss
close

Kreditrecht

Befasste Juristen

Wir beraten Sie, wenn es um die Struktur von Finanzierungen geht; wir schöpfen vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten, insbesondere im Bereich der Sicherheiten, aus und schaffen so taugliche Grundlagen für eine Zusammenarbeit von Banken und Kunden. Wir prüfen die Übereinstimmung mit den Kapitalerhaltungsvorschriften, um die Gefahr der Einlagenrückgewähr zu vermeiden.

close

Medizinrecht

Befasste Juristen

Das Medizinrecht ist vielfältig und erstreckt sich vom Arzneimittelrecht über das Medizinprodukterecht bis hin zum Organisations- und Standesrecht von Ärzten, Zahnärzten oder Apotheken. So vielfältig sind auch unsere Klienten in diesem Bereich: Ärzte, Apotheken, Krankenanstalten, Unternehmen im Medizinbereich und auch Universitäten bauen auf unsere fachliche Expertise.

Wir unterstützen Sie in berufsrechtlichen Angelegenheiten, etwa dem Standes- oder Werberecht medizinischer Berufe, in Haftungsfragen oder bei Fragen zum Apotheken- oder Arzneimittelrecht, wir beraten und vertreten in Vergabeverfahren der öffentlichen Gesundheitseinrichtungen und bei datenschutzrechtlichen Fragestellungen, wir erstellen für Sie Geschäftsbedingungen und stehen Ihnen natürlich auch zur Seite, wenn Sie eine Ordinationsübernahme planen.

Georg Streit veröffentlicht die Rubrik Aktuelles in Kürze im Journal für Medizin- und Gesundheitsrecht und ist Autor von Fachbeiträgen. Mit seinem Team bietet er Ihnen fundierten juristischen Rat im Medizinrecht.

Publikationen zum Medizinrecht
Streit,
Arzneimittel oder Medizinprodukt?! – Anwendungsvorrang des AMG gilt auch für Präsentationsarzneimittel
Streit,
Bedarfsprüfung für neue Apothekerkonzessionen: Neues vom EuGH
Streit,
Medizin- und Gesundheitsrecht: „Aktuelles in Kürze“
  • Bulimieerkrankung und Steuer
  • Verabreichung eines nicht zugelassenen Arzneimittels zulässig?
  • Angriff auf den Apothekenvorbehalt für rezeptfreie Arzneimittel, 2. Versuch
Streit,
Medizin- und Gesundheitsrecht: „Aktuelles in Kürze“
  • Gesundheitsdokumentation
  • Gewebebanken
  • Apothekenkonzessionen: Neuerliche Novelle das Apothekengesetzes
  • Unfallversicherungsschutz beim Harnlassen
  • Freiheitsbeschränkungen beim Heimaufenthalt
  • Blutkommission
  • Kostenlos zum (ungarischen) Zahnarzt
Streit,
Medizin- und Gesundheitsrecht: „Aktuelles in Kürze“
  • Neues zum Arbeitnehmerschutz
  • Mutterschutzfrist NEU
  • Das lange Leben der ELGA
Streit,
Medizin- und Gesundheitsrecht: „Aktuelles in Kürze“
  • Horrorbilder auf Zigarettenpackungen – die Rechtsgrundlage
  • Neue Gesundheits- und Krankenpflegerin statt „Schwester“ und neue Pflegeassistenzberufe
  • Gesundheitsberuferegister
  • VfGH zu Apothekenvorbehalt für rezeptfreie Arzneimittel
Streit,
Medizin- und Gesundheitsrecht: „Aktuelles in Kürze“
  • Dead or alive
  • Sind Wein und Bier „bekömmlich“?
  • Krank am Feiertag
  • Krankentransport und Gewerbeordnung
  • Wunderheilungen sind nicht Ärzten vorbehalten – Wenn sie kein Mindestmaß an Rationalität aufweisen
Streit,
Medizin- und Gesundheitsrecht: „Aktuelles in Kürze“
  • Horrorbilder darf man nicht verstecken!
  • ELGA vor dem Verfassungsgerichtshof, Endlossschleife
  • e-card mit Foto – reloaded
  • Beipackzettel in deutscher Sprache?
  • Arbeitnehmerschutz: Kontrolle muss sein!
Streit,
Medizin- und Gesundheitsrecht: „Aktuelles in Kürze“
close

Schadenersatz und Gewährleistung

Befasste Juristen

Ein Autokäufer über seinen PKW: „Die Lenkung war so mies, dass ich mir einen Weg zur Arbeit suchen musste, auf dem ich nur Rechtskurven zu fahren brauchte.“ Ein klarer Gewährleistungsfall! Und vielleicht kommt ja auch noch Schadenersatz dazu.

Mit beiden beschäftigen wir uns so gut wie täglich – vor Gericht und außergerichtlich. Das Schadenersatzrecht gibt Ihnen die Möglichkeit, gegenüber dem Verkäufer/Auftragnehmer auch dann noch einen Mangel geltend zu machen, wenn die Frist für Gewährleistungsansprüche bereits abgelaufen ist.

Start-Ups
pfeil-rechts-weiss
Unternehmensnachfolge
pfeil-rechts-weiss
Vergaberecht
pfeil-rechts-weiss
close

Start-Ups

Befasste Juristen

Sie gründen? Wir begleiten Sie!

Wir waren unter den Ersten, die sich auf Start-Ups, Crowdfunding und alles, was dazugehört spezialisiert haben. Um unsere Klienten auf diesem Gebiet noch besser betreuen zu können, arbeiten wir außerdem mit dem Startup-Investoren-Netzwerk primeCROWD und dem Business-Inkubator INiTS zusammen.

Interessiert? Informieren Sie sich auch auf unserer Website www.startup-anwalt.at!

close

Unternehmensnachfolge

Befasste Juristen

Sie stehen vor einer existenziell wichtigen Phase im Leben Ihres Unternehmens: der Nachfolge. Sind es Nachkommen im Familienunternehmen, die die Nachfolge antreten, wandelt sich Ihr Unternehmen von eigengeführt zu fremdgeführt, werden externe Partner hereingenommen, wird umgegründet hin zu Beteiligungsgesellschaft und Holdingstiftung? Ein Unternehmen kann viele Wege gehen – welcher der für Sie passende ist, klären wir gemeinsam mit Ihnen und entwerfen überprüfbare Szenarien.

close

Vergaberecht

Befasste Juristen

Das Recht der Vergabe öffentlicher Aufträge birgt für Auftraggeber wie für Auftragnehmer eine Fülle von Fallstricken. Wir beraten von der Auswahl der Verfahrensart über die Gestaltung der Ausschreibungsunterlagen bis zur Begleitung während des Verfahrens, und vertreten auch in einem Nachprüfungsverfahren. Ihr Unternehmen will sich im Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe am Markt durchsetzen? Wir beraten von der Vorbereitung der Teilnahme bis zur Angebotseröffnung und vertreten im Fall des Falles vor den Vergabekontrollbehörden. Bei Vergabeverfahren im IT-Bereich bieten wir neben der juristischen Beratung auch eine hohe technische Kompetenz, um rasch und effizient rechtskonforme Vergabeverfahren durchzuführen.

Siehe auch Beihilfen und Förderungen.

Vertragsrecht
pfeil-rechts-weiss
Vertriebsrecht
pfeil-rechts-weiss
Verwaltungsrecht
pfeil-rechts-weiss
close

Vertragsrecht

Befasste Juristen

„Manche sehen mit dem rechten und mit dem linken Auge genau dasselbe. Und glauben, dies sei Objektivität.“ (Stanislaw Jerzy Lec) Wir versuchen es anders und versetzen uns in die Lage beider Vertragsteile. Denn unsere Verträge sollen halten. “Von der Stange” kommt bei uns nichts. Ausgehend von unserem breiten Erfahrungsschatz, finden wir für jede Interessenlage maßgeschneiderte Lösungen. Das breite Spektrum reicht von Vertriebsverträgen bis zu Allgemeinen Geschäftsbedingungen, von Kooperations- und Lizenzverträgen bis zu letztwilligen Verfügungen, von Gesellschaftsverträgen bis zu Verträgen im Immobilienrecht. Eines haben Verträge aus unserer Werkstatt gemeinsam: Sie sind “custom-made”, verständlich – und sie halten.

Publikationen zum Vertragsrecht
close

Vertriebsrecht

Befasste Juristen

Verträge mit Handelsvertretern und Maklern, Franchising, Vertriebsbindungen und Querverbindungen – all das bietet das Vertriebsrecht. Und in all dem beraten und unterstützen wir Sie.

Siehe auch E-Commerce.

close

Verwaltungsrecht

Befasste Juristen

Verordnung der Kärntner Landesregierung vom 16.6.1953, LGBl 18/1953: „§ 3 Beim Schwimmen darf der Fischfang nicht ausgeübt werden.“ Und genau so geht‘s im Verwaltungsrecht weiter, das einen fast unüberschaubaren Bereich darstellt. In den wirtschaftsrelevanten Bereichen, vom Betriebsanlagenrecht bis zum Datenschutzrecht, vom Gewerberecht bis zum Weinrecht oder dem Veranstaltungsrecht. Wir bahnen für Sie einen Weg durchs Dickicht der Vorschriften, streiten, wenn’s sein muss – im Fall des Falles bis zu den Verwaltungsgerichten, dem Verfassungs- oder Verwaltungsgerichtshof.

Siehe auch Verwaltungsstrafrecht, IT, Datenschutz und Gewerberecht

Verwaltungsstrafrecht
pfeil-rechts-weiss
Wirtschaftsstrafrecht
pfeil-rechts-weiss
close

Verwaltungsstrafrecht

Befasste Juristen

Wir bieten präventive Beratung, um Vorwürfe, Sie hätten Gebote nicht eingehalten, erst gar nicht aufkommen zu lassen. In Verwaltungsstrafverfahren geht es uns darum, Sie von den Vorwürfen zu entlasten. Im Kampf um den Einzelfall lassen wir eines nicht aus den Augen: welche Weichen sind zu stellen, welche Strukturen zu ändern, um in Zukunft Krach mit den Behörden zu vermeiden?

Siehe auch Wirtschaftsstrafrecht.

close

Wirtschaftsstrafrecht

Befasste Juristen

Unternehmer und ihre Mitarbeiter müssen unternehmerische Entscheidungen treffen – diese können auch strafrechtliche Konsequenzen haben; „nachher ist man immer gescheiter“, natürlich. In wirtschaftsstrafrechtlicher Sicht ist jedoch maßgeblich, ob die Entscheidungen innerhalb des gegebenen Ermessenspielraums vernünftig und auf Basis ausreichender Informationen getroffen wurden. Die Business Judgment Rule bietet einen „Filter“ – werden ihre Voraussetzungen erfüllt, scheidet die Strafbarkeit aus. Wir beraten unsere Mandanten präventiv – damit es gar nicht zur Einleitung eines Strafverfahrens kommt. In Ermittlungsverfahren ist es unser Ziel, die Einstellung zu erreichen, bevor überhaupt Anklage erhoben wird.

Siehe auch Verwaltungsstrafrecht.

Diese Website verwendet Cookies. 
Weitere Informationen